1 - 20 of 183 Works in Johann Wolfgang von Goethe

Pages Navigation

Listing Works

  1. Tags
    Summary

    Friedrich ist noch keinen Monat an der Jenaer Universität angestellt, da verscherzt er sich schon mit dem arroganten Jun.-Prof. Goethe. Der erschien bei seinen Vorträgen immer als ein charismatischer Typ, aber je näher Friedrich ihn kennenlernt, desto unsympathischer findet er ihn. Ihre Diskussionen sind hitzig, ihre Gespräche angespannt, aber trotzdem kommt Friedrich nicht umhin, weiterhin mit Goethe zutun zu haben. Während ihrer gemeinsamen Arbeit stellen sie beide fest, dass ihre Interessen doch nicht so weit auseinanderliegen, wie sie ursprünglich dachten.

    Language:
    Deutsch
    Words:
    6,590
    Chapters:
    5/?
    Comments:
    4
    Kudos:
    9
    Bookmarks:
    1
    Hits:
    118
  2. Tags
    Summary

    Johann und Friedrich haben sich impfen lassen und leiden jetzt ein wenig unter den Nebenwirkungen.

    Language:
    Deutsch
    Words:
    252
    Chapters:
    1/1
    Comments:
    12
    Kudos:
    23
    Hits:
    106
  3. Tags
    Summary

    Friedrich ist krank. Seit Jahren. Er weiß, dass er irgendwann gehen muss, früher als alle anderen. Er weiß, dass er die, die er liebt, zurücklassen muss.
    Aber vielleicht kann er zumindest noch einen letzten Tanz mit ihnen wagen.

    Language:
    Deutsch
    Words:
    3,822
    Chapters:
    1/1
    Kudos:
    2
    Hits:
    21
  4. Tags
    Summary

    Goethe buys a house. They say the house is haunted.
    Or: the Novel of a Theory of a Novel
    (or: in this fiction I will poetically demonstrate how Elective Affinities is literally haunted by Schiller)

    So ist denn wohl nicht Entsagung in so manch einem Verhältnis seines Lebens das erste in Goethe gewesen sondern die Versäumnis. Und als er die Unwiederbringlichkeit des Versäumten, die Unwiederbringlichkeit aus Versäumnis erkannte, da erst mag ihm die Entsagung sich ergeben haben und ist nur der letzte Versuch, Verlorenes im Gefühl noch zu umfangen.
    (It was probably not renunciation that was of the first importance to Goethe in so many relations in his life but his having neglected to do things. And when he recognises the irretrievability of what he had thus let slip, the irretrievability of what he had neglected, only then did renunciation offer itself to him, if only as a last attempt to embrace in feeling what was lost.)
    --Walter Benjamin, Goethe’s Elective Affinities
    For the anniversary of the death day of Fritz.

    Language:
    English
    Words:
    15,988
    Chapters:
    6/6
    Comments:
    3
    Kudos:
    2
    Hits:
    43
  5. Tags
    Summary

    The gears of a plot decades in the making begin to turn with the marriage of the Duke of Wellington and his consort.

    Series
    Language:
    English
    Words:
    29,677
    Chapters:
    9/?
    Comments:
    1
    Kudos:
    40
    Bookmarks:
    6
    Hits:
    1031
  6. Tags
    Summary

    Das Leben als LitWiss Student ist nicht einfach. Außerdem muss man ja auch mit irgendetwas Geld verdienen. Als sich Friedrich eines Tages für einen Job als Haushaltshelfer bewirbt, meint er das aber eigentlich eher ironisch.
    Doch was Anfangs nur eine dumme Wette und eine aus Trotz abgesendete Bewerbung ist, entwickelt sich bald zu weitaus mehr, als Friedrich seinen Arbeitgeber kennenlernt.

    Language:
    Deutsch
    Words:
    7,995
    Chapters:
    2/8
    Kudos:
    12
    Bookmarks:
    1
    Hits:
    59
  7. Tags
    Summary

    a collection of kiss snippets based on tumblr prompts

    Series
    Language:
    Deutsch
    Words:
    2,038
    Chapters:
    11/11
    Comments:
    12
    Kudos:
    20
    Hits:
    270
  8. Tags
    Summary

    Es hatte eine Weile gedauert, bis Goethe sich daran gewöhnt hatte, tot zu sein. Und an diese Fülle, die doch so leer war.
    Jedes mal, wenn jemand etwas las, das er geschrieben hatte, kam er an diesen Ort hier. Zumindest wenn dieser jemand, seine Schriften auch mochte. Es war kein richtiger Ort. Eher ein Gedanke, in dem er existieren konnte, ein Konstrukt, eine Idee.

    Language:
    Deutsch
    Words:
    1,283
    Chapters:
    1/1
    Comments:
    5
    Kudos:
    6
    Bookmarks:
    1
    Hits:
    37
  9. Tags
    Summary

    Wolfgang will eigentlich wie üblich seinen allerliebsten Meermann am Strand treffen, aber diesmal ist etwas anders.

    Language:
    Deutsch
    Words:
    1,739
    Chapters:
    1/1
    Comments:
    5
    Kudos:
    8
    Hits:
    56
  10. Tags
    Summary

    Schiller und Goethe haben sich dazu überreden lassen mit August und Karl zu spielen.

    Language:
    Deutsch
    Words:
    1,073
    Chapters:
    1/1
    Comments:
    3
    Kudos:
    8
    Hits:
    54
  11. Tags
    Summary

    Goethe stirbt. Und denkt nach. Wie ist er? Der Tod? Und wird er ihn wiedersehen?

    Language:
    Deutsch
    Words:
    1,266
    Chapters:
    1/1
    Kudos:
    8
    Hits:
    51
  12. Tags
    Summary

    CW discourse über den bestimmten Artikel von nutella

    Goethe überhört beim einkaufen wie ein Fremder "der Nutella" sagt. Das kann er nicht einfach unkommentiert lassen. Nicht Goethe. Nicht wenn jener Fremde so unglaublich hübsch ist. Aber kann man jemanden überhaupt heiß finden, wenn er den falschen bestimmten Artikel für Nutella verwendet?

    Inspiriert von thealpacalypse-archive 's Deutsche AU's post auf tumblr.

    Language:
    Deutsch
    Words:
    1,011
    Chapters:
    1/1
    Comments:
    1
    Kudos:
    15
    Hits:
    79
  13. Tags
    Summary

    Crowley had always been enamored with words, and he had always wanted to use them for a single specific purpose: to woo Aziraphale. The invention of poetry further inflamed his drive, and Crowley has spent thousands of years tracking down various influential poets in the hopes of getting them to help him on his journey. These are the stories of those poets and the events that led to a confession millennia in the making.
    Featuring beautiful artworks by saintofnovember and a story by Dashicra1.

    Language:
    English
    Words:
    18,512
    Chapters:
    9/9
    Collections:
    1
    Comments:
    7
    Kudos:
    37
    Bookmarks:
    5
    Hits:
    566
  14. Tags
    Summary

    Nur eine kleine Songfiction zu Haunted Hearts von Dark Tenor.

    Language:
    Deutsch
    Words:
    5,122
    Chapters:
    1/1
    Kudos:
    10
    Hits:
    82
  15. Tags
    Summary

    Sehr viele berühmte Dichter, Autoren, Musiker, Komponisten etc. treffen alle in einem Hotel aufeinander. Dabei entsteht die ein oder andere seltsame Situation. Von Romantik über Frustration bis hin zu absolut willkürlichen Dialogen.

    Language:
    Deutsch
    Words:
    7,442
    Chapters:
    1/1
    Kudos:
    8
    Hits:
    182
  16. Tags
    Summary

    Небольшой сборник драбблов о 17 годах самой искренней, сильной, преданной дружбы и таком же сотрудничестве двух великих писателей, высоких душ и хороших людей в замечательном городе Веймаре. О Гёте и Шиллере, со всей любовью.

    Language:
    Русский
    Words:
    3,414
    Chapters:
    4/4
    Kudos:
    2
    Hits:
    14
  17. Tags
    Summary

    Wie könnte man keine Inspiration bekommen durch Anmerkungen wie etwa Friedrich Schlegels: "Goethe behandelte den kränklichen, oft launischen Dichter [Schiller] wie ein zärtlicher Liebhaber, that ihm alles zu Gefallen, schonte ihn und sorgte für die Aufführung seiner Trauerspiele" ?
    Doch bis die beiden dahin kommen ist es ein langer Weg :o

    Language:
    Deutsch
    Words:
    11,219
    Chapters:
    4/12
    Comments:
    8
    Kudos:
    31
    Bookmarks:
    1
    Hits:
    307
  18. Tags
    Summary

    Friedrich denkt nach. Über seinen Tod, über Goethe und ihre geheime Liebe, über die Ungerechtigkeiten, die dazu führen, dass sie ihre Liebe verstecken müssen und darüber, was bleibt, wenn sie nicht mehr sind. Goethe versucht ihn mit einer anderen Sichtweise zu trösten.

    Language:
    Deutsch
    Words:
    1,409
    Chapters:
    1/1
    Comments:
    4
    Kudos:
    21
    Bookmarks:
    1
    Hits:
    116
  19. Tags
    Summary

    Als Friedrich sich entschieden hatte, Lehrer zu werden, hatte er nicht damit gerechnet, für's Referendariat zurück an seine alte Schule zu kommen. Und als wäre das noch nicht genug, ist sein Ausbilder kein Geringerer als Herr Oberstudienrath Dr. Johann Wolfgang von Goethe, in den Friedrich die letzten vier Jahre seiner Schulzeit hoffnungslos verschossen gewesen war.
    Es folgen Deutschunterricht, Klassenfahrten, ein Theaterstück, eine Hochzeit und Friedrich, der seinen Crush in den Griff bekommen sollte.

    Es kann doch nicht angehen, dass dieses Fandom noch kein Highschool AU hat.

     

    (Das M Rating ist für einzelne Smut-Szenen, die Fic an sich ist T. Die betreffenden Szenen sind nochmal ausgeschildert und können problemlos übersprungen werden.)
     

    Language:
    Deutsch
    Words:
    72,788
    Chapters:
    10/11
    Comments:
    434
    Kudos:
    395
    Bookmarks:
    44
    Hits:
    6018
  20. Tags
    Summary

    Wenn ich in seine Augen sah, konnte ich sie golden schimmern sehen. Golden und warm.

    Language:
    Deutsch
    Words:
    13,114
    Chapters:
    4/4
    Comments:
    5
    Kudos:
    11
    Hits:
    168

Filters

Filter results:
Submit

Include

?
Include Ratings
Include Warnings
Include Categories
Include Fandoms
Include Characters
Include Relationships
Include Additional Tags

Exclude

?
Exclude Ratings
Exclude Warnings
Exclude Categories
Exclude Fandoms
Exclude Characters
Exclude Relationships
Exclude Additional Tags

More Options

Crossovers
Completion Status
Word Count
Date Updated
Submit

Pages Navigation